Workouts


Event 1

recruits

in a 15 min timecap:

 

20 synchro HSPU & DB Shoulder to Overhead

20 synchro alt. DB Front Rack Lunge #15/10 kg

20 synchro Pull Ups

 

4 x 10m D-Ball Carry

20 synchro HSPU & DB S2OH

20 synchro alt. DB Front Rack Lunge #15/10 kg

20 synchro Pull Ups

 

6 x 10m D-Ball Carry

20 synchro HSPU & DB S2OH

20 synchro alt. DB Front Rack Lunge #15/10 kg

20 synchro Pull Ups

 

Max Rep 10 m D-Ball Carry ( until Time Cap )

 

Wiederholungen und Workoutteile können aufgeteilt werden wie sie möchten. 

Während des 10 Meter D-Ball-Carry ist allerdings nur 1 Athlet auf der Lane unterwegs. Übertritt er mit beiden Fersen das Ende der 10 Meter kann der nächste starten.

Siehe Bewegungsstandarts für weitere Informationen.

 

Timecap: 15 min

warriors

in a 15 min timecap:

 

20 synchro deficit HSPU & DB Shoulder to Overhead

20 synchro alt. DB Front Rack Lunge #22.5/15 kg

20 Muscle up

 

4 x 10m D-Ball Carry

20 synchro deficit HSPU & DB S2OH

20 synchro alt. DB Front Rack Lunge #22.5/15 kg

20 Muscle up

 

6 x 10m D-Ball Carry

20 synchro deficit HSPU & DB S2OH

20 synchro alt. DB Front Rack Lunge #22.5/15 kg

20 Muscle up

 

Max Rep 10 m D-Ball Carry ( until Time Cap )

 

Wiederholungen und Workoutteile können aufgeteilt werden wie sie möchten. 

Während des 10 Meter D-Ball-Carry ist allerdings nur 1 Athlet auf der Lane unterwegs. Übertritt er mit beiden Fersen das Ende der 10 Meter kann der nächste starten.

Siehe Bewegungsstandarts für weitere Informationen.

 

Timecap: 15 min



Event 2

Veröffentlichung:

am Event


Event 3.1 & 3.2

recruits

 

Event 3.1 Teil 1

AMRAP 8 min

15 Partner Thruster 45 kg

20 Partner Deadlift 100 kg

350/250 m row and ski

 

Event 3.2 

1 RPM Snatch

 

Event 3.1 Teil 2

AMRAP 8 min

10 Partner Front Squat 65 kg

15 Partner Deadlift 120 kg

30 Double under, each

 

Event 3: 32 Minuten Running Clock.

3 Scores:

Event 3.1 - Teil 1 (8 min AMRAP, Team M&F1)

2 min Pause

Event 3.2 (12 min for 4 x 1 RPM Snatch)

2 min Pause

Event 3.1 - Teil 2 (8 min AMRAP, Team M&F2)

Event 3 - Chad (läuft während der Events 3.1 (Teil 1 & Teil 2)

 

Zwei feste Teams bestehend aus 1 Mann und 1 Frau. Dies wird vor dem Workout festgelegt und ist nicht änderbar. Team A startet mit Event 3.1 während Team B mit den Box Step ups startet. Cardiogeräte können von Runde zu Runde getauscht werden, wie es Team A passt. Beide Geräte werden allerdings gleichzeitig von beiden bedient.

Nach 8 Minuten erhalten alle 4 Teammitglieder die Chance, für 12 Minuten, Ihren schwersten Snatch, egal welchen Stils, durch zu führen. Allerdings ist das Gewicht von einem zum nächsten gleich oder schwerer werdend. Die Hantel wird, einmal beladen, nicht wieder entladen. Das heisst ausschliesslich aufsteigendes Gewicht von Athlet zu Athlet ist zulässig. Dementsprechend sollte die Startreihenfolge vom Team gewählt werden. Jeder Athlet hat soviele Versuche wie er möchte.

Während dem snatchen arbeitet niemand an den Box Step up ́s.

Nach Ablauf der 2 min Pause nach dem Snatch-Teil startet Team B ( Event 3.1  - Teil 2 ) während Team A zu den Box Step up ́s wechselt. Im 2. AMRAP werden die Double unders im „I go, you go“ Style ( einer nach dem anderem ) absolviert. 

1. Score = kumulierte Runden und Wiederholungen beider AMRAPs

2. Score = kumuliertes Gewicht aus dem schwersten Lift jedes Athleten

3. Score = Gesamtzahl Box Step up ́s

warriors

 

Event 3.1 Teil 1

AMRAP 8 min

15 Partner Thruster 65 kg

20 Partner Deadlift 160 kg

350/250 m row and ski

 

Event 3.2

1 RPM Snatch

 

Event 3.1 Teil 2

AMRAP 8 min

10 Partner Front Squat 75 kg

15 Partner Deadlift 160 kg

60 Double under, each

 

Event 3: 32 Minuten Running Clock.

3 Scores:

Event 3.1 - Teil 1 (8 min AMRAP, Team M&F1)

2 min Pause

Event 3.2 (12 min for 4 x 1 RPM Snatch)

2 min Pause

Event 3.1 - Teil 2 (8 min AMRAP, Team M&F2)

Event 3 - Chad (läuft während der Events 3.1 (Teil 1 & Teil 2)

 

Zwei feste Teams bestehend aus 1 Mann und 1 Frau. Dies wird vor dem Workout festgelegt und ist nicht änderbar. Team A startet mit Event 3.1 während Team B mit den Box Step ups startet. Cardiogeräte können von Runde zu Runde getauscht werden, wie es Team A passt. Beide Geräte werden allerdings gleichzeitig von beiden bedient.

Nach 8 Minuten erhalten alle 4 Teammitglieder die Chance, für 12 Minuten, Ihren schwersten Snatch, egal welchen Stils, durch zu führen. Allerdings ist das Gewicht von einem zum nächsten gleich oder schwerer werdend. Die Hantel wird, einmal beladen, nicht wieder entladen. Das heisst ausschliesslich aufsteigendes Gewicht von Athlet zu Athlet ist zulässig. Dementsprechend sollte die Startreihenfolge vom Team gewählt werden. Jeder Athlet hat soviele Versuche wie er möchte.

Während dem snatchen arbeitet niemand an den Box Step up ́s.

Nach Ablauf der 2 min Pause nach dem Snatch-Teil startet Team B ( Event 3.1  - Teil 2 ) während Team A zu den Box Step up ́s wechselt. Im 2. AMRAP werden die Double unders im „I go, you go“ Style ( einer nach dem anderem ) absolviert. 

1. Score = kumulierte Runden und Wiederholungen beider AMRAPs

2. Score = kumuliertes Gewicht aus dem schwersten Lift jedes Athleten

3. Score = Gesamtzahl Box Step up ́s


Veröffentlichung:

Freitag, 27.8.21 um 8 Uhr


Event 4 (1-3): Chad

Max Rep Med Ball Box Step Up 60/50 cm – 9/6 kg

'Event 1-3 Chad' läuft simultan zu den jeweiligen Events.

 

Event 4 ergibt 1 Score. Die Summe aller Box Step Ups.


Finale

Let's keep that a secret till the last minutes...